Rezept Rosenblütensirup

Da ich vor ca einem Jahr mal einen Prosecco mit Rosensirup getrunken habe und er mir seither nicht mehr aus dem Kopf geht wollte ich es jetzt unbedingt selber wissen: Also alle Rosen im Garten geplündert und losgelegt. Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert :-) Probierts doch auch mal aus: Blüten von ca 20 Rosen mit 1,5l kochendem Wasser aufgießen und eine Stunde ziehen lassen. Abseihen und noch mal aufkochen und wieder drüber gießen. Nach einem Tag wieder abseihen und mit 1 kg Zucker aufkochen und noch heiß abfüllen. Jetzt hoffe ich nur, dass ihr den Prosecco schon kalt gestellt habt um ihn mit einem Schuss eures selbstgemachten Rosensirup zu genießen!!!

Social Media Feed

Wie findet ihr uns?